Lehren Attilio



Der spirituelle Weg, welcher von Attilio Ferrara vorgelebt und weitergegeben wird, beinhaltet sieben Lehren, die zurück zur Ganzheit, Göttlichkeit und in die bedingungslose Liebe führen. Wer diesen Weg nach seinem Vorbild geht, kann seine göttlichen Anteile bewusst zurückholen, Fähigkeiten, die wir alle vor vielen Tausenden von Jahren einmal zur Verfügung hatten. Sein Weg ist revolutionär, klar und einzigartig auf diesem Planeten.


Sein spiritueller Weg gibt uns Menschen die Möglichkeit, zu unserem göttlichen Ursprung zurückzufinden. Es ist der Weg des Herzens, der bedingungslosen Liebe und führt in die eigener Kraft.


Jeder Mensch hat die Möglichkeit diese Lehren anzunehmen und in seinem Wachstumprozess seine eigene Wahrheit zu finden. Zeit spielt in diesem Prozess überhaupt keine Rolle. Wichtig sind die spirituellen Erkenntnisse in sein eigenes Leben einzubauen und es in den Alltag integrieren zu können.


Der Mensch sollte in der Dreieinigkeit, was soviel heisst wie Körper, Seele und Geist gleichmässig wachsen. Eine starke gute Erdung ermöglicht eine starke geistige Entwicklung.


Seine sieben Lehren geben uns die göttlichen Fähigkeiten des Heilens, die Macht des Selbstbewusstseins, die Fähigkeit Sonne, Mond und Lichtsäulen in hohen Frequenzen aufzubauen und vieles mehr, wieder  in unsere Hände zurück.


Die machtvollen Frequenzen der Atlanter, der Lemurier, der Plejader, der Meister und der Avatare werden in seinen Lehren vergeben.


Attilio Ferrara hat schon viele Schüler in Europa, einzelne in Osteuropa, Mittelamerika, Amerika und Australien, die seine erste Lehre angenommen haben.


Seit Dezember 2004 hat Attilio ausgewählte Schüler zu Lehrern der zweiten Lehre gemacht. Die dritte Lehre, der Merlinstab, wird ebenfalls von ausgesuchten Lehrern weitergegeben. 


Die vierte und fünfte Lehre wird bis jetzt nur im Ausland weitergegeben, von Attilio Ferrara in Sardinien.


Die zwei weiteren Lehren ( sechste und siebte) sind von Attilio noch nicht freigegeben worden, da er die Menschen mit den erhaltenen Frequenzerhöhungen beobachten möchte um zu sehen, wie der Mensch diese Schwingung annehmen und damit umgehen kann.


Die hohen Schwingungen setzen bei den jeweiligen Schülern ein hohes Verantwortungsbewusstsein voraus.


Die ersten Menschen mit der Bewusstheit der Lemurienenergie sind wegweisend für die Freigabe der fünften Lehre und werden den Rhythmus bis zur Freigabe der Avatarlehre bestimmen. Mit der Erreichung der Avatarlehre kehrt der Mensch in die vollkommene Göttlichkeit zurück.

  • 1. Lichtkörpererweiterung
  • 2. Lichtkörpererweiterung
  • 3. Kristallenergie
  • 4. Lichtkörpererweiterung
  • 5. Fünf Elemente
  • 6. Chakraverdoppelung
  • 7. Gesundheitsauraverdoppelung
  • 8. Erzengel Alpha und Abschlussweihe Lehre 1

Ausbildung Lehre 1 möglich bei Suse Gruber


  • 1. Schlüssel des Tempels
  • 2. Schlüssel des Tempels, göttliche Anerkennung
  • 3. Kristallenergie weitergeben
  • 4. Kristallenergie weitergeben, göttliche Anerkennung
  • 5. Das Herz von Attilio
  • 6. Das Herz von Attilio, göttliche Anerkennung
  • 7. Truhe mit den heiligen Mantras
  • 8. Truhe mit den heiligen Mantras, göttliche Anerkennung

Ausbildung Lehre 2 möglich bei Suse Gruber


  • 1. Atlantisenergie
  • 2. Atlantisenergie, göttliche Anerkennung
  • 3. Sonne aufbauen
  • 4. Sonne aufbauen, göttliche Anerkennung
  • 5. Mond aufbauen
  • 6. Mond aufbauen, göttliche Anerkennung
  • 7. Venusenergie
  • 8. Venusenergie, göttliche Anerkennung

Ausbildung Lehre 3 möglich bei Suse Gruber


  • 1. Lemuriaenergie
  • 2. Lemuriaenergie, göttliche Anerkennung
  • 3. Davidstern
  • 4. Davidstern, göttliche Anerkennung
  • 5. Sonne / Mond miteinander aufbauen
  • 6. Sonne / Mond aufbauen, göttliche Anerkennung
  • 7. Lichtsäule im Raum aufbauen
  • 8. Lichtsäule im Raum aufbauen, göttliche Anerkennung

Ausbildung Lehre 4 möglich bei Suse Gruber


  • 1. Plejadenenergie
  • 2. Plejadenenergie, göttliche Anerkennung
  • 3. Diamantenenergie holen
  • 4. Diamantenenergie holen, göttliche Anerkennung
  • 5. Gottes Auge
  • 6. Gottes Auge, göttliche Anerkennung
  • 7. Lichtsäule im Freien aufbauen
  • 8. Lichtsäule im Freien aufbauen, göttliche Anerkennung

Diese Lehre ist zur Zeit nur bei Attilio in Sardinien möglich.


  • 1. Meisterenergie
  • 2. Meisterenergie, göttliche Anerkennung
  • 3. Diamantenenergie weitergeben
  • 4. Diamantenenergie weitergeben, göttliche Anerkennung
  • 5. Dimensionen öffnen
  • 6. Dimensionen öffnen, göttliche Anerkennung
  • 7. Meister holen
  • 8. Meister holen, göttliche Anerkennung

Zur Zeit noch nicht freigegeben.


  • 1. Frequenz des Heiligenscheins
  • 2. Frequenz des Heiligenscheins, göttliche Anerkennung
  • 3. Aufgestiegene Meister holen
  • 4. Aufgestiegene Meister holen, göttliche Anerkennung
  • 5. Heiliges Wasser
  • 6. Heiliges Wasser, göttliche Anerkennung
  • 7. Heiliger Schein
  • 8. Heilige Schein, göttliche Anerkennung

Zur Zeit noch nicht freigegeben.