Lehre 1-4





In dieser Ausbildung geht es darum, sich und seinen Körper bewusst wieder an die universelle, göttliche Frequenz anzuschliessen, zu der wir schon immer Zugang hatten. Durch die mehrmaligen Schwingungserhöhungen während diesem Kurs wird der Körper feinfühliger, sodass die universelle Frequenz ungehindert fliessen kann. Dabei ist es wichtig, den eigenen Energiefluss wahrzunehmen, um die innere Verbundenheit zum Licht wieder fühlen zu können.

Sie bekommen die Fähigkeit zurück, die universelle (Heil-)Energie durch Ihren Körper fliessen zu lassen und sie entsprechend weiterzugeben. Durch das Weitergeben der Lichtenergie sind Sie permanent mit der unendlichen Quelle verbunden. Ihr Körper wird zu einem Kanal dieser sehr hohen Lichtenergie, wodurch Ihre eigenen Selbstheilungskräfte aktiver und Ihre aussersinnlichen Wahrnehmungen verstärkt werden können.

Im Kurs werden Fragen beantwortet, Energien gegeben und Übungen gemacht. 


Der Kursablauf über die 8 Halbtage sieht folgendermassen aus:

  • 1. Weihe: Lichtkörperweiterung
  • 2. Weihe: Lichtkörperweiterung
  • 3. Weihe: Kristallenergie
  • 4. Weihe: Lichtkörperweiterung
  • 5. Weihe: Fünf Elemente
  • 6. Weihe: Aura-Verdoppelung
  • 7. Weihe: Chakra-Verdoppelung
  • 8. Weihe: Engel Alpha und Abschluss der 1. Lehre

Es ist nicht erforderlich, den Kurs fortlaufend zu besuchen. Wir werden stets Kurs-Halbtage anbieten, sodass jeder in seinem Tempo spirituell wachsen und seine Fähigkeiten vertiefen kann.


Kursleitung:    Suse Gruber          
Kursdauer:8 x  ca. 3-4 Std.
Kurskosten:Pro Weihe 200 CHF
Kursdaten:nach tel. Vereinbarung
Lehrmittel:Heilerbuch Lehre 1,   40.00 CHF              
Anmeldung:033 822 59 32


In dieser Ausbildung bekommen Sie die Fähigkeit
- Lichtkörpererweiterungen,
- die Kristallenergie,
- die Chakra-Verdoppelung,
- die Aura-Verdoppelung,
- die fünf Elemente und
- den Erzengel Alpha
Ihren Schülern zu übertragen.

Bei jeder Energieübertragung passt sich Ihr Körper dem neuen, höheren Energiefeld an und wird dadurch immer feinfühliger. Gleichzeitig wird durch diese Energie der zweiten Lehre die Dreieinigkeit von Körper, Geist und Seele enorm gestärkt.


Der Kursablauf der 8 Weihen sieht folgendermassen aus:

  • 1. Weihe: Schlüssel des Tempels
  • 2. Weihe: Schlüssel des Tempels, göttliche Anerkennung 
  • 3. Weihe: Kristallenergie weitergeben
  • 4. Weihe: Kristallenergie weitergeben, göttliche Anerkennung 
  • 5. Weihe: Das Herz von Attilio
  • 6. Weihe: Das Herz von Attilio, göttliche Anerkennung
  • 7. Weihe: Truhe mit den heiligen Mantras
  • 8. Weihe: Truhe mit den heiligen Mantras, göttliche Anerkennung und Abschluss der zweiten Lehre


Kursleitung:       Suse Gruber      
Kursdauer:4 Tage à je 2 Weihen
Kurskosten: pro Seminartag 400 CHF
Kursdaten:nach tel. Vereinbarung
Lehrmittel:Heilerbuch Lehre 2,   40 CHF 
Anmeldung:033 822 59 32

Die dritte Lehre, der Merlinstab, steht für die Macht des Selbstbewusstseins.

Die Atlantisenergie, die Sonnenenergie, die Mondenergie und die Venusenergie bilden die Elemente der dritten Lehre. Hierfür werden Sie Weihen der entsprechenden Energien bekommen und gleichzeitig befähigt, diese Energien selbst zu holen und im Raum aufzubauen.

Die Atlantisenergie nimmt einen starken Einfluss auf Ihr Selbstbewusstsein, was eine hohe Eigenverantwortung voraussetzt.

Der sehr interessante und spannende Umgang mit den enorm hohen Frequenzen der Atlantis-, Sonnen-, Mond-, und Venusenergie hilft Ihnen, nicht nur den Alltag besser zu meistern, die Energien geben Ihnen Selbstbewusstsein und Stärke zurück.

Mit dem Annehmen der dritten Lehre wird Ihre Mentalkraft um ein Vielfaches gesteigert, wobei Sie gleichzeitig einen wachsamen Umgang mit sich selber lernen können.

Mit Klarheit werden Sie Ihren persönlichen spirituellen Weg erkennen.

Voraussetzung: abgeschlossene erste und zweite Lehre


Der Kursablauf der 8 Weihen sieht folgendermassen aus:

  • 1. Weihe: Atlantisenergie
  • 2. Weihe: Atlantisenergie, göttliche Anerkennung
  • 3. Weihe: Sonne aufbauen
  • 4. Weihe: Sonne aufbauen, göttliche Anerkennung
  • 5. Weihe: Mond aufbauen
  • 6. Weihe: Mond aufbauen, göttliche Anerkennung
  • 7. Weihe: Venusenergie
  • 8. Weihe: Venusenergie, göttliche Anerkennung und Abschluss der dritten Lehre


Kursleitung:        Suse Gruber  
Kursdauer:4 Tage à je 2 Energieübertragungen
Kurskosten:pro Seminartag 400 CHF
Kursdaten:nach tel. Vereinbarung
Lehrmittel:Heilerbuch Lehre 3,   40 CHF
Anmeldung:033 822 59 32

Die Lehre 4 ist ein weiterer Schritt zurück zur Göttlichkeit.

Die Energie der Lemurier und ihre Göttl. Symbole und Fähigkeiten werden vermittelt. Die potentielle Kraft die in uns fliesst wird enorm verstärkt, der eigene Glaube beginnt zu wachsen.

Eine klare starke Ausstrahlung verbunden mit einem noch höheren Selbstbewusstsein.

Voraussetzung:  abgeschlossene 3 Lehre


  • 1. Weihe: Lemuria Energie
  • 2. Weihe: Lemuria Energie Göttliche Anerkennung


  • 3. Weihe: Der Davidstern
  • 4. Weihe: Der Davidstern Göttliche Anerkennung


  • 5. Weihe: Sonne und Mond gleichzeitig aufbauen
  • 6. Weihe: Sonne und Mond gleichzeitig aufbauen Göttliche Anerkennung


  • 7. Weihe: Lichtsäule der 5 Elemente aufbauen
  • 8. Weihe: Lichtsäule der 5 Elemente aufbauen Göttliche Anerkennung
  • Abschluss der 4 Lehre 


Kursleitung:Suse Gruber
Kursdauer:4 Tagen à je 2 Energieübertragungen
Kurskosten:pro Seminartag 400.--CHF
Kursdaten:nach tel. Vereinbarung
Lehrbuch:Lehre 4,   40.-- CHF
Anmeldung:033 822 59 32